Chance 2023
Friday
27.01.
21:53

Chance und Rückkehrermesse 2023

Die „Chance“ und die Rückkehrermesse finden erstmalig als gemeinsame Veranstaltung statt.

Weiterlesen

Die „Chance“ und die Rückkehrermesse finden erstmalig als gemeinsame Veranstaltung statt.

Unter dem Motto "Zukunft selbst gestalten" findet seit 2004 jährlich die Chance, die Bildungs-, Job- und Gründermesse, statt. Sachsen-Anhalts größte Veranstaltung dieser Art ist die zentrale Anlaufstelle für Schüler, Umschüler, Studierende, Absolventen und potentielle Existenzgründer. Sie ist zugleich die ideale Plattform vor allem für Unternehmen aus der Region, Universitäten und Hochschulen, Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, Verbände und Institutionen sowie Personaldienstleister, ihre Angebote vorzustellen und geeignete Fachkräfte für die Zukunft zu finden. Gründerinitiativen, Wirtschaftsförderer und Kreditinstitute informieren und beraten zu Unternehmensgründung und -nachfolge.

„Mit der Integration der Rückkehrermesse der Stadt Halle (Saale) in die ,Chance‘ bündeln beide Akteure ihre Kräfte, um den aktuellen Herausforderungen des Arbeitsmarktes besser gerecht zu werden und ein noch breiteres Zielpublikum zu erreichen“, sagt Dr. Sabine Odparlik, Leiterin des Fachbereiches Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung der Stadt Halle (Saale) und Vertreterin der „Fachkräfteallianz hallesaale“.

„Es werden nicht nur Weggezogene angesprochen, sondern alle, die eine Perspektive in ihrer Heimat suchen. Sachsen-Anhalt und vor allem die Stadt Halle (Saale) und Umgebung werden als attraktiver Lebens- und Arbeitsort präsentiert. Die Aussteller erhalten neben der bereits bekannten Jobbörse die Möglichkeit, vor Ort zielgenau an Fachkräfte heranzutreten, diese von ihrem Unternehmen zu überzeugen und direkt Jobangebote zu offerieren“, betont Sarah Burkhardt, Sprecherin der HALLE MESSE GmbH.

Im Messebegleitprogramm werden für Fachkräfte und Rückkehrer relevante Themen dargestellt und diskutiert. Die beiden Podiumsdiskussionen der „Fachkräfteallianz hallesaale“ zu den Themen „Komm zurück in die Zukunft einer der dynamischsten Wirtschaftsregionen Deutschlands!“ (25. Februar, 10.30 Uhr) und „(Weiter)Bildung als wertvolle Investition in die Zukunft“ (25. Februar, 14.15 Uhr) werden live übertragen.

Über die Messe

Berufsorientierung, Aus- und Weiterbildung, Studium
Für die Wahl des richtigen Bildungs-, Studien- und Berufsweges gibt es vielfältige Möglichkeiten. Praxisnah werden auf der Chance über 300 Berufsbilder nahezu aller Branchen vorgestellt. Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung präsentieren sich mit einem breiten Angebot. Fach- und Hochschulen sowie Universitäten informieren über Studiengänge und -abschlüsse sowie Finanzierungsmöglichkeiten.  

Job und Karriere
Gut ausgebildete Fachkräfte mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf werden in vielen Bereichen gesucht und das in einer Region mit herausragenden Standort- und Lebensqualitäten. Die Messe bietet Young Professionals die Möglichkeit, ihren zukünftigen Arbeitgeber kennenzulernen, mit den Personalverantwortlichen zu sprechen und sich direkt zu bewerben.

Gründung, Selbstständigkeit und Unternehmensnachfolge
Für viele sind Gründung und Selbstständigkeit eine berufliche Alternative und Lebensauffassung zugleich. Auf der Messe finden Interessierte Beratung, Unterstützung und Beispiele erfolgreicher Firmengründungen. Ziel ist es, kreativen Köpfen die Chance zu geben, ihre Geschäftsidee umzusetzen und erfolgreich in die Selbstständigkeit zu starten.

Weniger lesen
Rubriken:
Bildung, Feste und Märkte
Veranstaltungsort:
weitere Informationen:

Unsere Tipps

Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt
Ausstellung
Fr. 27.01. 19:00
Volksbühne am Kaulenberg
Konzerte
Fr. 27.01. 19:30
Kaffeeschuppen
Konzerte
Fr. 27.01. 21:00