300 Jahre Böhmischer Bibeldruck in Halle
Thursday
02.02.
10:00

Gott erbarme sich der bedrängten Böhmen

300 Jahre Böhmischer Bibeldruck in Halle

Die Unterstützung der unterdrückten Lutheraner in Böhmen, Mähren, Teilen Ungarns und Schlesiens lag August Hermann Francke am Herzen, vor allem durch den Buchdruck in ihrer Muttersprache. Unter Franckes Mitarbeiter Heinrich Milde (1676–1739) entwickelte sich Halle zu einem Zentrum des Buchdruckes tschechischsprachiger religiöser Literatur. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Beziehungen des Halleschen Waisenhauses zu den böhmischen Glaubensminderheiten und stellt herausragende Beispiele der Druckkunst vor.

Rubriken:
Ausstellung
Preis:
6,00 € | 4,00 € ermäßigt
Historische Bibliothek
Veranstaltungsort:

Unsere Tipps

Konzerthalle Ulrichskirche
Konzerte
Fr. 03.02. 19:30
Kaffeeschuppen
Konzerte
Fr. 03.02. 20:00
neues theater
Bühne
Fr. 03.02. 20:00