Tuesday
06.08.
08:00

Malerei & Fotografie von Martina Preuß

Farbenfrohe, expressive Arbeiten auf Leinwänden und Fotografien der halleschen Künstlerin Martina Preuß können vom 6. Mai bis 29. August 2024 in der zweiten Etage des Ratshofes während der Öffnungszeiten bestaunt werden.

Weiterlesen

Farbenfrohe, expressive Arbeiten auf Leinwänden und Fotografien der halleschen Künstlerin Martina Preuß können vom 6. Mai bis 29. August 2024 in der zweiten Etage des Ratshofes während der Öffnungszeiten bestaunt werden.

Die Künstlerin zeigt in ihren fotografischen und malerischen Arbeiten Ergebnisse ihrer jahrzehntelangen Auseinandersetzung mit den großen Fragen unseres Dasein - eine nicht enden wollende Suche, nach dem Sinn des Lebens. Die „großen Fragen“ passen nicht auf „kleine Leinwände“. Daher freute sich die Künstlerin, in der zweiten Etage des Ratshofes genügend Platz für ihre großformatigen Leinwände zu bekommen, um ihre großen Schätze nun endlich einmal präsentieren zu können. Auf ihren, zu meist mehrteiligen Bildern erzählt sie mit selbst entwickelten Figurationen Geschichten vom „Geborenwerden“ bis hin zur „Todesstunde“ und nennt ihre Ausstellung „LebensStufen“.

Dass die gebürtige Thüringerin nun schon seit vielen Jahren gern in ihrer Wahlheimatstadt Halle lebt, zeigt sie ganz besonders wertschätzend in ihren „Halle – Bildern“.  Martina Preuß weiß mit lebendiger Farbigkeit und gestalterischen Ideen den Besucher zu überraschen und ihn zu ganz eigenen Gedanken und Emotionen anzuregen. Nicht zuletzt kommen auch die Besucher auf ihre Kosten, die gern Zitate aus der Kunstgeschichte entdecken möchten.

Am 22.5.2024 besteht ab 16.30 Uhr die Möglichkeit, mit der Künstlerin während einer Vernissage ins Gespräch zu kommen.

Weniger lesen
Rubriken:
Ausstellung
Veranstaltungsort:

Unsere Tipps

Volksbühne am Kaulenberg
Bühne, Lesungen und Vorträge
Mi. 24.07. 20:00
Burg Giebichenstein
Bühne
Mi. 24.07. 20:30
  • Open Air
WUK Theater Schiff
Bühne
Mi. 24.07. 20:30
  • Open Air