Maria träumt - Oder: Die Kunst des Neuanfangs
Sunday
29.01.
12:30

Maria träumt - Oder: Die Kunst des Neuanfangs

In der Arbeit als Reinigungskraft eine Berufung sehen? ­– Maria hat sie in ihrer Tätigkeit als Haushälterin gefunden: Sie ist gründlich, gewissenhaft und hingebungsvoll, nur manchmal eben etwas ungeschickt. Und noch eine Leidenschaft hegt Maria: Sie schreibt Gedichte, nur für sich allein, in ein Notizbuch, das sie stets bei sich trägt. Mit ihrem Ehemann kann sie jedenfalls dieses Interesse nicht teilen.Weiterlesen

In der Arbeit als Reinigungskraft eine Berufung sehen? ­– Maria hat sie in ihrer Tätigkeit als Haushälterin gefunden: Sie ist gründlich, gewissenhaft und hingebungsvoll, nur manchmal eben etwas ungeschickt. Und noch eine Leidenschaft hegt Maria: Sie schreibt Gedichte, nur für sich allein, in ein Notizbuch, das sie stets bei sich trägt. Mit ihrem Ehemann kann sie jedenfalls dieses Interesse nicht teilen. Als sie einen Job an der Pariser Akademie für Neue Künste annimmt, eröffnet sich für Maria eine glamouröse, ihr vollkommen fremde und neue Welt: Hier entdeckt sie die Welt der Kunst für sich. Inspiriert von den jungen, dynamischen und weltoffenen Studierenden findet Maria zu ihrer eigenen Kreativität. Und sie trifft auf den launischen Hausmeister Hubert. Er kennt die Akademie wie seine Hosentaschen – seit Jahrzehnten verbringt er jede Minute zwischen den Kunstwerken. Die Chemie zwischen dem grantigen Kauz und der Reinigungskraft stimmt jedenfalls. Ausgezeichnet mit dem Verleihförderpreis 2022.

Weniger lesen

Unsere Tipps

Konzerthalle Ulrichskirche
Konzerte
Fr. 03.02. 19:30
Kaffeeschuppen
Konzerte
Fr. 03.02. 20:00
neues theater
Bühne
Fr. 03.02. 20:00