Foto: Mathias Bothor
Saturday
09.12.
19:30

Silje Nergaard & Espen Berg: Ein Weihnachtskonzert

Mit einem Sonderkonzert möchte die WOMEN IN JAZZ gGmbH das 18. Festivaljahr anschließen. Eingeladen ist die norwegische Jazzsängerin SILJE NERGAARD. Das Festival WOMEN IN JAZZ und die WOMEN IN JAZZ gGmbH bedankt sich mit diesem Konzert bei seinem Publikum und seinen Förderern und Unterstützern.Weiterlesen

Mit einem Sonderkonzert möchte die WOMEN IN JAZZ gGmbH das 18. Festivaljahr anschließen. Eingeladen ist die norwegische Jazzsängerin SILJE NERGAARD. Das Festival WOMEN IN JAZZ und die WOMEN IN JAZZ gGmbH bedankt sich mit diesem Konzert bei seinem Publikum und seinen Förderern und Unterstützern.
Romantisch sind die Songs von Silje Nergaard sowieso. In diesem Jahr wird es auch weihnachtlich werden. Dabei wird die ganz besondere Stimme der Künstlerin das Publikum verzaubern. Mit ihrem erfolgreichen Duo-Projekt haben Silje Nergaard und Espen Berg eine Vielzahl bekannter Stücke aus Siljes unerschöpflichem Fundus von Songs ausgewählt. Lieder, die Geschichten erzählen, die sie mit ihrer unvergleichlichen, strahlenden Stimme zum Leben erweckt, getragen von Espen Bergs dynamischer und spielerischer Begleitung.

Silje Nergaard gehört zu den erfolgreichsten und produktivsten Sägerinnen der nordischen Jazz-Szene. Siljes Album AT FIRST LIGHT (2001) ist das bisher meistverkaufteste Jazz-Album aller Zeiten in Norwegen. 2003 wurde sie in Norwegen als Årets Spellemann (Künstler des Jahres) ausgezeichnet. 2010 war sie mit ihrem Album A THOUSAND TRUE STORIES für den Grammy nominiert. Die in Steinkjer geborene Sängerin hat während ihrer 30-jährigen Laufbahn mit unterschiedlichsten Musikern aus aller Welt zusammengearbeitet – Pat Metheny, Helge Lien, Vinze Mendoza seien stellvertretend genannt.

Weniger lesen

Unsere Tipps

Alte Schule
Konzerte, Tanzen und Ausgehen
Di. 16.07. 19:00
  • Kostenfrei
VL Ludwigstrasse
Konzerte, Tanzen und Ausgehen
Do. 18.07. 19:00
Objekt 5
Konzerte
Do. 18.07. 20:00