Tuesday
19.09.
09:00

Valeria Sivtsova. Expressionismus

Die jüdisch-ukrainische bildende Künstlerin und Autorin Valeria Sivtsova stellt im Ratshof ihre neuesten Werke unter dem Motto "Expressionismu" aus.

Die feierliche Eröffnung mit freiem Eintritt findet am 05.07. um 17 Uhr statt.

Über die Künsterlin

Weiterlesen

Die jüdisch-ukrainische bildende Künstlerin und Autorin Valeria Sivtsova stellt im Ratshof ihre neuesten Werke unter dem Motto "Expressionismu" aus.

Die feierliche Eröffnung mit freiem Eintritt findet am 05.07. um 17 Uhr statt.

Über die Künsterlin

  • geb. in Charkiv (Ukraine): jüdisch-ukrainische bildende Künstlerin und Autorin
  • Studium der Slavistik und Geschichtswissenschaft in Deutschland, Russland, Polen und Serbien: 9 fließend gesprochene Sprachen
  • seit 2021 als Autodidaktin in den BBK e.V. aufgenommen
  • zahlreiche regelmäßige (mind. 2 gleichzeitig) Ausstellungen und Buchvorstellungen innerhalb Deutschlands: Berlin, Halle (Saale), Köthen, Dessau, Langeichenstedt u.a.
  • 2021: Die Stadt Halle (Saale) kauft 12 Gemälde in die Kunstsammlung der Stadt ein
  • zahlreiche Kooperationen mit gemeinnützigen Vereinen und Verbänden, z.B. Street Art Projekte mit Kindern aus sozial schwacher Umgebung
  • eigene Street Art Projekte in Sachsen-Anhalt (Bemalen von Sitzbänken und Stromkästen)
Weniger lesen

Unsere Tipps

Puschkino
Kino
Mi. 29.05. 19:00
St. Georgen-Kirche
Konzerte
Mi. 29.05. 19:30
Objekt 5
Konzerte
Mi. 29.05. 20:00