Sunday
18.02.
11:00

5. Sinfoniekonzert

Das Programm dieses Konzertes unter der Leitung des ehemaligen Gürzenich-Kapellmeisters Markus Stenz spannt den Bogen vom schwerelosen Violinkonzert von Mendelssohn zum musikalischen Schwergewicht par excellence, dem »Ring des Nibelungen«.
Der Niederländer Henk de Vlieger, der fast 30 Jahre als Soloschlagzeuger im Netherlands Radio Philharmonic Orchestra wirkte, schuf 1991 eine geniale orchestrale Zusammenfassung der monumentalen Bühnentetralogie Richard Wagners – ein grandioses »orchestrales Abenteuer« von gewaltiger Wirkung!Weiterlesen

Das Programm dieses Konzertes unter der Leitung des ehemaligen Gürzenich-Kapellmeisters Markus Stenz spannt den Bogen vom schwerelosen Violinkonzert von Mendelssohn zum musikalischen Schwergewicht par excellence, dem »Ring des Nibelungen«.
Der Niederländer Henk de Vlieger, der fast 30 Jahre als Soloschlagzeuger im Netherlands Radio Philharmonic Orchestra wirkte, schuf 1991 eine geniale orchestrale Zusammenfassung der monumentalen Bühnentetralogie Richard Wagners – ein grandioses »orchestrales Abenteuer« von gewaltiger Wirkung!
Somit könnte der Abend unter das faustische Motto »zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust« gestellt werden, präsentierter doch zwei Antipoden der Musikgeschichte, die das deutsche Musikleben, insbesondere in der damals führenden Musikstadt Leipzig, ab 1850 in zwei Lager spalteten. Solist des Abends ist der Preisträger mehrerer Wettbewerbe und namhafte Geiger Tobias Feldmann, der in Leipzig, der Stadt, in der Wagner 1813 geboren und Mendelssohn1847 gestorben ist, seit 2022 eine Professur innehat.

Weniger lesen

Weitere Konzerte der Staatskapelle

Unsere Tipps

Halle Messe Arena
Bildung, Feste und Märkte
Sa. 24.02. 10:00
Halle (Saale)
Freizeitaktivitäten, Führungen
Sa. 24.02. 11:00
  • Kostenfrei
Händel-Haus
Konzerte
Sa. 24.02. 17:00