Friday
16.02.
19:00

Colons (OmU)

Feuerland, Republik Chile, 1901: ein riesiges fruchtbares Gebiet, das die weiße Aristokratie zu „zivilisieren" versucht. Drei Reiter werden dafür von dem reichen Großgrundbesitzer José Menendez (Alfredo Castro) angeheuert, um die indigene Bevölkerung ihres Landes zu enteignen und so eine Straße zum Atlantik zu öffnen.Weiterlesen

Feuerland, Republik Chile, 1901: ein riesiges fruchtbares Gebiet, das die weiße Aristokratie zu „zivilisieren" versucht. Drei Reiter werden dafür von dem reichen Großgrundbesitzer José Menendez (Alfredo Castro) angeheuert, um die indigene Bevölkerung ihres Landes zu enteignen und so eine Straße zum Atlantik zu öffnen. Unter dem Befehl des britischen Soldaten Leutnant MacLennan (Mark Stanley) und eines amerikanischen Söldners lernt der junge halbchilenische Segundo (Camilo Arancibia) den Preis für den Aufbau einer jungen Nation kennen – den Preis des Blutes, der Lüge und des Verrats am eigenen Volk.

Weniger lesen

Unsere Tipps

Alte Schule
Konzerte, Tanzen und Ausgehen
Di. 16.07. 19:00
  • Kostenfrei
VL Ludwigstrasse
Konzerte, Tanzen und Ausgehen
Do. 18.07. 19:00
Objekt 5
Konzerte
Do. 18.07. 20:00