Wednesday
03.04.
17:30

Radical - Eine Klasse für sich

Die Sechstklässler der Jose Urbina Lopez-Grundschule in Matamoros sind es gewohnt, dass man nicht viel auf sie gibt. Ihre Welt ist geprägt von Gewalt, Vernachlässigung und Korruption – als leistungsschwächste Schüler Mexikos scheinen sie abgeschrieben zu sein. Im Klassenzimmer herrscht allein eine Atmosphäre der Härte und Disziplin, nicht der Möglichkeiten. Doch ihr neuer Lehrer Sergio Juarez – gespielt von Latin-Megastar Eugenio Derbez – will sie nicht aufgeben und ihnen einen Weg aus der Perspektivlosigkeit weisen.Weiterlesen

Die Sechstklässler der Jose Urbina Lopez-Grundschule in Matamoros sind es gewohnt, dass man nicht viel auf sie gibt. Ihre Welt ist geprägt von Gewalt, Vernachlässigung und Korruption – als leistungsschwächste Schüler Mexikos scheinen sie abgeschrieben zu sein. Im Klassenzimmer herrscht allein eine Atmosphäre der Härte und Disziplin, nicht der Möglichkeiten. Doch ihr neuer Lehrer Sergio Juarez – gespielt von Latin-Megastar Eugenio Derbez – will sie nicht aufgeben und ihnen einen Weg aus der Perspektivlosigkeit weisen. Für den feinfühligen und empathischen Lehrer ist diese Schule der perfekte Ort, um zu neuen Ufern aufzubrechen. Wir sehen eine ehrliche, spielerische, kraftvolle und zutiefst inspirierende Geschichte über einen Lehrer, der radikale Ansätze wählt, um bei übersehenen, apathischen Kindern die Neugierde herauszukitzeln und ihre Potenziale freizulegen. Sergios’ unkonventioneller Lehrplan stößt allerdings nicht nur auf überraschte und verwunderte Gesichter der Kinder, sondern auch auf wenig Akzeptanz und Unterstützung im Lehrerzimmer. „Radical – Eine Klasse für sich“ basiert auf wahren Begebenheiten und gewann beim
letzten Sundance Film Festival den Publikumspreis.

Weniger lesen

Unsere Tipps

Franckesche Stiftungen
Bühne, Führungen
Mi. 17.04. 18:00
Objekt 5
Konzerte
Do. 18.04. 18:00
Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus
Konzerte
Do. 18.04. 18:00