Monday
02.10.
10:00

Sonderausstellung zu Kunst aus Vollzugsanstalten

Von Montag, dem 18. September 2023, bis Freitag, dem 13. Oktober 2023, wird in der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) Kunst aus Vollzugsanstalten gezeigt. Es handelt sich dabei um Werke, die im Rahmen eines Kunstwettbewerbs angefertigt wurden.

Weiterlesen

Von Montag, dem 18. September 2023, bis Freitag, dem 13. Oktober 2023, wird in der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) Kunst aus Vollzugsanstalten gezeigt. Es handelt sich dabei um Werke, die im Rahmen eines Kunstwettbewerbs angefertigt wurden.

Seit 25 Jahren ruft der Landesverband für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V. alle Inhaftierten sowie Patientinnen und Patienten der Justizvollzugs- und Maßregelvollzugsanstalten auf, bei einem Wettbewerb teilzunehmen, bei dem sie eigens gemalte, gestaltete und geschaffene Kunstwerke einreichen können. Jegliche Art von Kunst ist möglich – vom Bild bis zum Nähwerk, vom Gedicht bis zur Tischlerkunst.

Der seit 1998 ausgeschriebene jährliche Wettbewerb ist ein wichtiges Instrument, um Transparenz und Gelegenheit zum Gespräch über die Situation von Menschen in Haft zu schaffen. Er bietet aber auch den Inhaftierten selbst die Möglichkeit, darzustellen, welche guten Gründe es gibt, ihnen die Rückkehr in die Gesellschaft nicht zu verwehren, und aufzuzeigen, wie sie an sich arbeiten, sich verändern und Verantwortung für ihre Tat übernehmen.

Ausgewählte Kunstwerke sind im Sonderausstellungsbereich der Gedenkstätte während der Öffnungszeiten zu besichtigen.

Weniger lesen

Jedes erste Wochenende im Monat (Samstag und Sonntag): 13:00 bis 17:00 Uhr

Rubriken:
Ausstellung
Preis:
Eintritt frei
Veranstaltungsort:

Unsere Tipps

Puschkino
Kino
Mi. 29.05. 19:00
St. Georgen-Kirche
Konzerte
Mi. 29.05. 19:30
Objekt 5
Konzerte
Mi. 29.05. 20:00