Kulturelles Themenjahr

Kulturelles Themenjahr

Die Stadt Halle an der Saale befasst sich in einer Dekade kultureller Themenjahre jährlich mit einem neuen, für die Stadt relevanten Thema: Eine Stadt, ein Jahr, ein Thema.

Das diesjährige kulturelle Themenjahr steht unter dem Motto „Komm raus zum Spielen“. Dabei steht das Motto für mehr als nur eine Aufforderung zum körperlichen Spielen. Es ist ein Aufruf zum aktiven Leben und zur Beteiligung an der Welt um uns herum. „Komm raus zum Spielen!" möchte dazu einladen, eine Reise durch die Welt des Spielens unternehmen, und dazu anregen aus sich selbst herauszukommen.

Alle Menschen in der Stadt sind eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich zu beteiligen. Aus allen Angeboten wächst gemeinsam mit den Menschen der Stadt, ob jung oder alt, ein einzigartiges Programm – kraftvoll und kreativ.

zu den Veranstaltungen

Was sind die Themenjahre?

Die Einwohner*innen stehen beim Themenjahr als Akteur*innen und Träger*innen der Themenjahre im Mittelpunkt. Die teilnehmenden Einrichtungen sind die Impulsgeber für die jeweiligen Jahresthemen. Die Stadtbevölkerung soll sich durch das ganzjährige Veranstaltungsprogramm eingeladen und eingebunden fühlen, und über kulturelle Formate in Kontakt kommen. Auch Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen der Inklusion profitieren von den Angeboten der Themenjahre. Kulturpolitisch finden die beteiligten Einrichtungen zu neuen Formaten, sie entwickeln Ziele und setzen sich mit deren Möglichkeiten auseinander. Die kulturellen Themenjahre bieten ihnen die Chance Menschen zu erreichen, die sie sonst nicht erreichen.

Intendanzen

Die Intendanz der kulturellen Themenjahre wird von wechselnden Institutionen der Stadt übernommen. Sie schafft die nötigen Voraussetzungen dafür, dass die Hallenserinnen und Hallenser und die am Themenjahr beteiligten Einrichtungen in den Dialog zueinander treten.

Im Jahr 2024 haben das Puppentheater Halle, vertreten durch Christoph Werner und Ralf Meyer (Intendanz und Dramaturgie), und die Franckeschen Stiftungen zu Halle, vertreten durch den Direktor  Prof. Dr. Thomas Müller-Bahlke, die Intendanz übernommen.

Unsere Tipps

Halle Messe Arena
Bildung, Feste und Märkte
Fr. 23.02. 09:00
Lucy Kneipe
Bühne, Und sonst
Fr. 23.02. 17:30