Magische Lichterwelten

Magische Lichterwelten

voraussichtlich Dezember 2024 bis März 2025, Zoo Halle

Geht bei den Magischen Lichterwelten auf eine ganz besondere Reise durch eine fantastische Welt aus Licht und Seide.

Magische Lichterwelten (Foto: Mathias Meissner)

Seit der ersten Eröffnung der Magischen Lichterwelten in 2018, haben über eine halbe Million Besucher diese deutschlandweit einzigartige Show gesehen. Sie sind damit die größte Veranstaltung Ihrer Art in Deutschland geworden. Unter verschiedenen Themenmottos erstrahlten seither im Bergzoo jeden Winter über 15.000 Lichter in teils fantastischen und teils realistischen Figuren. Vermutlich wären es seit der ersten Lichterwelten mindestens doppelt so viele Besucher gewesen, wenn nicht die Corona-Pandemie für zwei Jahre die Lichter verlöschen ließ. Ende 2022 startete dann das fulminante Comeback mit dem Thema „Lost Worlds“, welches die Besucher in eine Jurassic-parkgleiche Welt entführte.

Die Entstehung der Lichterwelten

Gefertigt werden die teils gigantischen Lichtfiguren von chinesischen Laternenkünstlern, welche diese einer uralten Tradition folgend, in monatelanger Handarbeit aus Metall und Stoff anfertigten. Danach werden sie nach Deutschland gebracht und 6 Wochen lang aufgebaut und in Szene gesetzt. Auf rund 5 Hektar Fläche sind dann entlang einem über 2 km langem Rundweg, etwa 300 Figuren neben unzähligen kleineren und größeren Accessoire-Lichtern (Pflanzen, Blumen etc.) in über 50 spektakulären Lichtensembles thematisch zusammengestellt. Die einzigartige Landschaftsarchitektur des halleschen Zoos und die mit stimmungsvoller Musik und Soundeffekten unterlegten Lichtfiguren schaffen dabei ein Gesamterlebnis, wie es sonst nirgends erlebbar ist.

Unsere Tipps

Objekt 5
Konzerte, Tanzen und Ausgehen
Fr. 26.07. 20:00
  • Kostenfrei
Freilichtbühne Peißnitz
Konzerte
Fr. 26.07. 20:00
  • Open Air
Volksbühne am Kaulenberg
Bühne, Konzerte
Fr. 26.07. 20:30