Hallesche Nacht der Kirchen

Hallesche Nacht der Kirchen

August 2024, verschiedene Veranstaltungsorte

Das älteste ökumenische Sommerfest Mitteldeutschlands lockt mit Konzerten, Filmvorführungen, Ausstellungen, Vorträgen und Führungen tausende Besucher in die Gemeinden von Halle und Umgebung.

Hallmarkt, Foto: Thomas Ziegler

Das älteste ökumenische Sommerfest Mitteldeutschlands lockt mit Konzerten, Filmvorführungen, Ausstellungen, Vorträgen und Führungen tausende Besucher in die Gemeinden von Halle und Umgebung.

Bei der Kichennacht zeigen in über 100 Angeboten - von Führungen über Ausstellungen, Vorträgen und Lesungen bis hin zu geistlichen Formaten - freikirchliche, katholische und evangelische Gemeinden ihren Besucherinnen und Besuchern, was ihnen lieb und teuer ist. Insbesondere das musikalische Programmangebot, mit seinem Repertoire von Jazz bis Klassik, hat sich zu einem Publikumsliebling entwickelt.

Die Kirchennacht wird fast ausschließlich vom ehrenamtlichen Engagement der christlichen Glaubensgemeinschaften getragen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Unsere Tipps

Halle Messe Arena
Bildung, Feste und Märkte
Fr. 23.02. 09:00
Lucy Kneipe
Bühne, Und sonst
Fr. 23.02. 17:30