Trotzburgfest

Trotzburgfest

7. bis 30. Juni 2024, Oberburg Giebichenstein

Bei diesem Musikfestival auf der historischen Oberburg Giebichenstein erlebt ihr erstklassige Künstler in einmaliger Kulisse.

Trotzburgfest

Das Trotzburgfest, das sich als ein Juwel unter den Musikfestivals etabliert hat, kehrt für seine fünfte Ausgabe zurück auf die malerische Oberburg Giebichenstein in Halle. Vom 7. bis 30. Juni 2024 verspricht das Festival 18 Konzerte von herausragenden Künstlern aus aller Welt.

Das Trotzburgfest ist eine Veranstaltung des Stadtmuseums Halle und wird kuratiert vom halleschen Musiker und Eventmanager Michael Proschek.

Programm

Ein Höhepunkt des diesjährigen Programms ist die Teilnahme von Musikern aus Gabun, den USA, Belgien, der Ukraine, Frankreich und Großbritannien. Angeführt wird das Aufgebot von Tita Nzebi, einer charismatischen Sängerin aus Gabun, die mit ihrer kraftvollen Stimme und mitreißenden Bühnenpräsenz das Publikum begeistern wird.

Ebenfalls angereist ist die Bluegrassband Old Salt mit Musikern aus den USA, Belgien und Frankreich, deren Folk-Sound mit Präsenz, Dynamik und beeindruckenden Arrangements überzeugt. Der Schauspieler Hilmar Eichhorn wird das Publikum mit einer Lesung aus Werken von Fallada faszinieren, während die ukrainische Band Luiku dem Krieg im eigenen Land trotzt und mit ihrem mitreißenden Transkarpatenbeat für Lebensfreude und Tanzlaune sorgt. Mit seinen „Neuen Berliner Chansons“ präsentiert Karl Neukauf herrlich wehmütige Lieder über die Irrungen und Wirrungen der Zeit. 

Ein weiteres Highlight des Festivals ist die Präsenz der Steinlandpiraten mit ihrem Gundermann-Programm, das die Tiefe und Emotionalität der Lieder des bekannten Liedermachers einfängt.

Nicht zu vergessen sind auch die lokalen Talente aus Halle, darunter SoJaaz, Seldom Sober Company, Frohe Zukunft, Buckley’s Chance, Anna Maria Zinke, The Drug, Christian Sorge und viele weitere, die mit ihrer Vielfalt und Qualität die Musikszene der Stadt repräsentieren. Traditionell spielt die Papa Dula Band am letzten Samstag, dem 29. Juni, bevor das Trotzburgfest am Sonntag, dem 30. Juni mit einem Konzert der Aberlour's endet.

2024 erstmals mit Schlechtwettervariante
Neu für das Jahr 2024 ist eine Schlechtwettervariante für alle Konzerte in der Petruskirche in Kröllwitz.

Alle Termine des Trotzburgfests

Weitere Informationen

Unsere Tipps

Objekt 5
Konzerte, Tanzen und Ausgehen
Fr. 26.07. 20:00
  • Kostenfrei
Freilichtbühne Peißnitz
Konzerte
Fr. 26.07. 20:00
  • Open Air
Volksbühne am Kaulenberg
Bühne, Konzerte
Fr. 26.07. 20:30